eTA Beantragung (unglaublich)

Was muss man beachten und was sollte man tunlichst unterlassen

eTA Beantragung (unglaublich)

Beitragvon Moritz » So 20. Aug 2017, 16:23

Hallo zusammen,
ich bin hier neu und wollte mal kurz meine Erfahrung mit eTA beisteuern, bin sonst kein großer Forenschreiber, aber das hier muss ich mal loswerden… evtl. hilft es jemanden.

11.8.17: Meine Frau und ich haben die Prozedur auf der offiziellen Seite durchlaufen (http://www.cic.gc.ca/). Hinweis: Unsere Mailadresse haben wir 100%ig korrekt eingegeben.
Am Ende kam dann der Beleg, dass wir bezahlt (Visa KK) haben, Abbuchung ist auch erfolgt. Die dann ausstehende „Approved Mail“ kam bis zum 17.8. nicht. Wir haben Spam-, Junk-und Gelöschte Ordner (GMX-Account) stets im Auge behalten.

17.8.: Wer jetzt die Idee hat auf der Seite seinen eTA-Staus zu prüfen, wird enttäuscht.
Man wählt zunächst im Dropdownmenü sein Anliegen aus (gibt nur zwei zur Auswahl, ersten ausgewählt) und wird dann aufgefordert seine „Application number“ (Pflichtfeld) einzugeben. Beleg der Zahlung rausgefummelt, keine „Application number“ drauf. Formular kann man so (leeres Feld) nicht abschicken, na super.

Gut, dann benutzen wir eben das „IRCC Webform“, um Kontakt aufzunehmen.
Alle Pflichtfelder ausgefüllt und auf „Next“ gedrückt. Nun verwandeln sich die Felder „Client ID number (UCI)“ und „Application number“ auf ein mal in Pflichtfelder,wobei die „Client ID number (UCI)“ auch leer sein darf, wenn man diese nicht hat (hää??). OK, also hier einen Blank eingegeben und schwupp verschwindet das Feld „Application number“ (wa ist das denn), nun kann das Formular versendet werden, ohne Worte.

Knaller Nr. 1
Es kam sofort eine automatische Mail.
Inhalt sinngemäß: Wir werden bei eTA-Fragen schnell antworten. Sollten Sie allerdings die Pflichtfelder nicht ausgefüllt haben (haben wir ja nicht oder doch?), bekommen Sie KEINE Antwort. Nie wieder was gehört (Stand 20.8.)!

19.8.: Wir haben dann erneut beantragt und nochmal 14 CAD abgedrückt. Innerhalb von Sekunden kam die „Approved“ Mail.

Knaller Nr. 2
In der „Approved“ Mail befindet sich ganz oben ein Bild/Text, welches von Outlook nur auf Wunsch runtergeladen wird, kennt jeder. Bei der „Approved“ Mail von meiner Frau habe ich versucht das Bild/den Text runterzuladen, ging nicht, dafür hat sich das Bild/derText in dem Feld geändert. Jetzt kann ich ihre Mail nicht mehr ausdrucken, Outlook (2010) hängt sich auf! Screenshot gemacht usw., kein Problem. Habe es dann bei meiner „Approved“ validiert, vorm Runterladen von Bild/Text geht der Ausdruck, nach dem Runterladen schmiert Outlook ab. Was ist das denn bitte.

Haben nun hier geprüft, ob wir eine gültige eTA haben, ja alles klar.

Fazit:
Wer nach 72 Stunden (egal ob mit oder ohne Wochenende, die „Approved“ erstellt eine automatische Routine ohne manuellen Eingriff) keine Antwort hat oder Rückfragen hat, der sollte neu beantragen und weitere 7 CAD an die Kanadier spenden. Falls dann doch noch die erste „Approved“ kommen sollte, gilt die neuere (habe ich gelesen). Auf jeden Fall sollte man prüfen, ob eine gültige eTA vorliegt, bei deren IT wäre ich mir nie sicher.

Vielleicht hilft meine Doppelzahlung von 14 CAD zum Aufbau einer besseren IT, wäre ja mal was.
Moritz
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 19. Aug 2017, 16:17


 

Re: eTA Beantragung (unglaublich)

Beitragvon WURSTAUGE » So 20. Aug 2017, 21:45

:lol: FIRST WORLD PROBLEMS !
WURSTAUGE
 
Beiträge: 314
Registriert: Di 13. Jan 2015, 03:58
Wohnort: Auf der anderen Seite des Atlantik.

Re: eTA Beantragung (unglaublich)

Beitragvon Moritz » Mo 21. Aug 2017, 22:14

Es geht weiter, zur Erinnerung: Am 19.8. haben wir erneut beantragt, da bis dahin keine Genehming kam.

Jetzt Knaller Nr. 3
Heute kam vom „Immigration, Refugees, and Citizenship Canada” dann doch noch eine Antwort auf meine Anfrage vom 17.8.!!
Sinngemäß: Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ihre eTA wurde am 19.8. genehmigt.

Ja ne is klar.
Moritz
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 19. Aug 2017, 16:17

Re: eTA Beantragung (unglaublich)

Beitragvon guido » Di 22. Aug 2017, 09:38

Wahnsinn, die haben echt alles unter Kontrolle :lol: :lol:
guido
 
Beiträge: 3
Registriert: So 20. Aug 2017, 15:18



Zurück zu Einreisebestimmungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron