eTA - Reisepassnummer mit Prüfziffer angegeben. Problem?

Was muss man beachten und was sollte man tunlichst unterlassen

eTA - Reisepassnummer mit Prüfziffer angegeben. Problem?

Beitragvon Tremblay80 » Do 8. Jun 2017, 16:16

Hallo liebe Leute,

in zwei Wochen fliege ich nach Kanada. Meinen Antrag für die eTA hab ich bereits letzte Woche ausgefüllt, abgeschickt und auch umgehend die Bestätigungsmail erhalten.
Mein Reisepass war zu dem Zeitpunkt noch nicht fertig, aber die Angestellte bei der ich den neuen Pass beantragte schrieb mir freundlicherweise die Passnummer auf, sodass ich die eTA umgehend beantragen konnte.

Das Problem an der Sache ist, sie hat mir die Nummer samt Prüfziffer aufgeschrieben. Und diese hab ich auch beim eTA Antrag angegeben. Ist das nun richtig oder falsch? Muss ich eine neue eTA beantragen oder kann ich mit der bestehenden einreisen?

Ich hoffe, jemand kann mit helfen. Hab bereits die Suchfunktion im Forum genutzt. Bin aber nicht wirklich schlauer geworden.

Vielen Dank fürs Lesen und eventuelles Weiterhelfen.
Liebe Grüße
Tremblay80
Tremblay80
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 8. Jun 2017, 16:02


 

Re: eTA - Reisepassnummer mit Prüfziffer angegeben. Problem?

Beitragvon Sebi » Sa 10. Jun 2017, 12:46

Servus,

das ist natürlich ein Spezialfall :shock:

Da die Nummer ja auf dem Pass auch so Abgebildet ist, denke ich sollte es keine Probleme geben. Hängt natürlich immer vom Zollbeamten der gerade Dienst hat ab.

Zur Sicherheit kannst du ja einmal beim Konsulat nachfragen ...

Liebe Grüße Sebi
Oh Kanada ...
Sebi
 
Beiträge: 174
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 09:02



Zurück zu Einreisebestimmungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast