keine Antwort auf eTa-Antrag

Was muss man beachten und was sollte man tunlichst unterlassen

keine Antwort auf eTa-Antrag

Beitragvon Spätstarter » Do 9. Jun 2016, 09:39

Hallo liebe Forengemeinde,

ich bin neu hier und will ab Mitte August mit dem Womo Westkanada durchstreifen.
Da ich von gewissen Schwierigkeiten bei dem eTa Antrag gehört hatte, habe ich rechtzeitig, also am 29.05.16 die Anträge gestellt. Lief alles ohne Probleme - Geld wurde zwei Tage später abgebucht- was fehlt- und zwar bis heute, ist die Bestätigungsmail- ich kann demzufolge auch keinen Bearbeitungsstand abfragen, weil der Code fehlt.
Also was soll ich tun - ich habe keinen Plan, wen ich kontaktieren könnte, oder kann ich ruhig abwarten - die 72 Stunden sind aber doch lange vorbei. Danke im Voraus für Eure Hilfe.

Eckhard
Spätstarter
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 9. Jun 2016, 09:28


 

Re: keine Antwort auf eTa-Antrag

Beitragvon ledgehillfarmer » Do 9. Jun 2016, 23:21

Hi,

Hast Du gar keine Email erhalten?? Du solltest eigentlich eine nach dem anmelden bekommen und eine weitere
mit der Genehmigung zu Einreise. Wenn Du gar keine bekommen hast, könnte dieses eventuell an Deinem Spamfilter liegen oder du hast eventuell eine falsche Email angegeben.
ledgehillfarmer
 
Beiträge: 38
Registriert: Mi 2. Apr 2014, 11:32

Re: keine Antwort auf eTa-Antrag

Beitragvon wolli.67 » Di 17. Jan 2017, 10:14

Hallo,
wollte keine neuen Thread aufmachen und frage deshalb hier nochmal nach.

Ich habe für mich und meine Frau auch einen eTa-Antrag für unseren Skiurlaub in Kanada gestellt.
leider habe ich nach 5 Tagen keine Rückantwort(weder die erste noch die Zweite, also gar nichts)
bekommen. nein, auch nicht im Spam :(
Was soll ich tun...... nochmal neu ausfüllen ??
Danke schon mal im voraus !!!

Gruß Wolfgang
wolli.67
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 17. Jan 2017, 09:59

Re: keine Antwort auf eTa-Antrag

Beitragvon Gabi » Mi 18. Jan 2017, 20:53

Hallo Wolfgang,

wurde denn bei dir der Betrag ebenfalls bereits abgebucht? Doppelt zahlen will man ja nicht :D Ich würde dezent einmal via E-Mail anfragen. Wenn du keine Antwort bekommst und noch nichts abgebucht wurde, bleibt dir eigentlich nur die Option es erneut zu beantragen. Alternativ einmal beim Konsulat nachfragen, wie in solchen Fällen zu verfahren ist.

Liebe Grüße Gabi
Gabi
 
Beiträge: 26
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 02:02

Re: keine Antwort auf eTa-Antrag

Beitragvon Grizzly » Sa 21. Jan 2017, 15:04

Bei uns war in einem Tag (Wochenende) alles erledigt. Bestätigung und Abbuchung der 7 Can$ pro Person.
Habt ihr den Antrag über die GOV Page gemacht?
Da gibt es auch einige Unternehmen die das ums teuere Geld anbieten!
http://www.cic.gc.ca/english/visit/eta.asp
Grizzly
 
Beiträge: 84
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 10:51

Re: keine Antwort auf eTa-Antrag

Beitragvon wolli.67 » Di 24. Jan 2017, 16:55

Hi,
danke für die Antworten !
hat jetzt alles geklappt, darf einreisen :)
War mein Fehler beim eingeben ..... :(

Gruß Wolfgang
wolli.67
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 17. Jan 2017, 09:59



Zurück zu Einreisebestimmungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron