Work Permit vor Ort beantragen bzw. Visum "umwandeln"?

Was muss man beachten und was sollte man tunlichst unterlassen

Re: Work Permit vor Ort beantragen bzw. Visum "umwandeln"?

Beitragvon Sammy » Do 29. Aug 2019, 00:30

Hallo Kreuzotter

m.W. geht das, Du must nur einen Arbeitgeber finden, der von der kanadischen Arbeitbehoerde die Genehmigung bekommt, einen einzustellen, der weder kanadischer Staatsbuerger oder Permanent Resident ist. Kannst Du googeln unter Labour Market Impact Assessment oder Labour Market Opinion. Wenn Du das und die Job Offer vom Arbeitgeber hast, kannst Du die Work Permit bei CIC beantragen. Das kann Monate dauern. Sowie Du die Work Permit beantragt hast, kannst Du in Kanada bleiben, bis ueber Deinen Antrag entschieden ist, auch wenn es ueber die 6-Monate nach Deiner Einreise geht. Du hast dann einen 'implied'-Status - siehe https://www.canada.ca/en/immigration-re ... -stay.html
Gruss Sammy
Sammy
 
Beiträge: 91
Registriert: So 23. Dez 2012, 02:34


 

Re: Work Permit vor Ort beantragen bzw. Visum "umwandeln"?

Beitragvon WURSTAUGE » Do 29. Aug 2019, 01:05

:roll: Verbreite nicht so ne Kacke auf Deutsch gesagt, !
Wenn Du als Tourist einreist bist Du kein Temporary resident.
Ein Temporary resident ist jemand der schon mit Work Permit hier ist und dann trifft der implied Status zu , d.h die Person ist geduldet bis der Antrag entschieden ist.
WURSTAUGE
 
Beiträge: 314
Registriert: Di 13. Jan 2015, 03:58
Wohnort: Auf der anderen Seite des Atlantik.

Re: Work Permit vor Ort beantragen bzw. Visum "umwandeln"?

Beitragvon Sammy » Di 17. Sep 2019, 17:49

Wurstauge, wenn Du keine Ahnung hast solltest Du Deine Klappe halten und hier keine Fake News verbreiten! Auch Dein Halbwissen hilft hier nicht.

Ich bin selber hier als Tourist eingereist und zwar ohne Work Permit. 5 Jahre war ich in Kanada, bin kurz vor Ablauf der sechs Monate raus und dann postwendend wieder eingereist und habe dabei immer angegeben, dass ich 180 Tage in Kanada bleiben will. Einmal hat es nicht geklappt und Immigration hat mich 5 Stunden lang verhoert. Man hat mich aber dann doch reingelassen und mir 30 Tage Zeit gegeben um die PR zu beantragen. Die Immigration hat mir den PR-Antrag ausgedruckt und mitgegeben. Den ausgefuellten Antrag musste ich an der Grenze der Immigration zeigen, die mir dann den Stempel fuer 6 Monate gaben. Als ich nach 6 Monaten noch immer nichts von der Immigration hoerte bin ich zur Immigration gefahren und habe gefragt was denn nun sei. Die haben mir erklaert, dass ich den 'implied status' habe und so lange in Kanada bleiben kann bis ueber meinen Antrag entschieden ist.
Also rede keinen Unfug, der implied status ist fuer jeden, der einen Antrag in Kanada stellt.
Sammy
Sammy
 
Beiträge: 91
Registriert: So 23. Dez 2012, 02:34

Re: Work Permit vor Ort beantragen bzw. Visum "umwandeln"?

Beitragvon Sammy » Di 17. Sep 2019, 17:53

earch.yahoo.com/yhs/search?hspart=pty&hsimp=yhs-pty_extension&p=implied+status&param2=729ae219-22ed-4e2f-89bf-38edd76edd28&param3=email_~CA~appfocus1&param4=d-ccc3-lp0-r1-dsf_email--cp_1641772301-bb9-dc2~Chrome~implied+status~97ED3D24AC79B00ABCB597BBAEFD9D3E&param1=20190311&type=1641772301

Implied Status in Canada | How to prove implied status?
canadapt.ca/implied-status
Implied status in Canada is a condition when visitors, students or as well as foreign workers apply for an extension for their permits before its expiration date. In this situation, they have implied status in Canada until their application is processed and the decision is given. Simply, the implied status meaning is that individuals who have applied for an extension of their statuses can continue to retain their legal immigration status.
Sammy
 
Beiträge: 91
Registriert: So 23. Dez 2012, 02:34



Zurück zu Einreisebestimmungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron