Flammeninferno in Lac-Mégantic

Aktuelles und Diskussionen zu Sport, Freizeit, Politik und Kultur

Flammeninferno in Lac-Mégantic

Beitragvon Sebi » So 7. Jul 2013, 15:49

Ein mit Rohöl beladener Zug hat in der Stadt Lac-Mégantic (250 Klilmeter östlich von Montreal) ein Flammeninferno zu nächtlicher Stunde ausgelöst. Ersten Informationen zufolge hat der Zugführer seinen Zug zum Schichtwechsel auf einem Hügel nahe der Stadt abgestellt. Dieser setzte sich eigenständig in Bewegung und raste führerlos in die Stadt. Zu früher Morgenstunde, als noch viele Einwohner und Touristen die laue Sommernacht auf der Straße, in Bars und Cafés genossen gab es eine große Detonation. Mindestens drei der über 70 Wagons sind explodiert.

Die Behörden haben noch keinen Überblick über das Ausmaß der Schäden. Es ist aber zu befürchten das neben erheblichen Sachschäden auch Menschenleben zu beklagen sind. Untersuchungen müssen nun den genauen Unfallhergang aufdecken.
Oh Kanada ...
Sebi
 
Beiträge: 193
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 09:02


 

Re: Flammeninferno in Lac-Mégantic

Beitragvon Gobol » So 7. Jul 2013, 18:37

Handbremse vergessen! - klingt komisch - die Folgen sind tragisch...
Gobol
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 1. Sep 2009, 15:51

Re: Flammeninferno in Lac-Mégantic

Beitragvon Gabi » Sa 3. Aug 2013, 01:38

Hallo Zusammen,

das Unglück war mir gar nicht so bewusst geworden. Kein wunder bei den ganzen Zugunglücken in der letzten Zeit. Ich bin gerade zufällig hier im Forum darüber gestolpert und hab gleich mal weiter gegoogelt. Dabei bin ich auf das Video hier gestoßen http://www.stern.de/panorama/zugungluec ... 36526.html

Wahrlich ein Flammeninferno

Schlimm, schlimm...
Gabi
 
Beiträge: 26
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 02:02



Zurück zu Gesprächsstoff

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast