Möbel für die neue Wohnung

Rund ums Leben in Kanada

Re: Möbel für die neue Wohnung

Beitragvon Fosflor » Di 22. Jul 2014, 23:44

Meine persönliche Erfahrung ist, dass der Möbelgeschmack der Kanadier auf Europäer meistens sehr altmodisch wirkt. "Schöne" Möbel sind entweder extrem teuer oder von Ikea.

Wenn euer Budget knapp ist, schaut mal bei Kijiji (= Ebay-Kleinanzeigen), Craigslist o.ä.
Mancherorts gibt es auch gemeinnützige Second-Hand-Läden, z.B. Fripe-Prix oder Emmaüs. In Anglokanada sind es wahrscheinlich andere Ketten. Ich habe da aber nie etwas gekauft – mir war Neuware lieber.
Fosflor
 
Beiträge: 254
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 13:17
Wohnort: Montréal, Québec


 

Re: Möbel für die neue Wohnung

Beitragvon ledgehillfarmer » Mi 23. Jul 2014, 15:16

Ikea Toronto! es gibt zwei wobei mir der in North York nicht besonders gefällt ....ist meine persönliche Meinung.
Wir haben uns auch einiges angesehen auch über Kijiji neu war bedeutend besser obwohl es von Ikea war/ist
ledgehillfarmer
 
Beiträge: 38
Registriert: Mi 2. Apr 2014, 11:32

Re: Möbel für die neue Wohnung

Beitragvon Fosflor » Mo 28. Jul 2014, 11:28

Craigslist und Kijiji sind keine Onlineshops, sondern Kleinanzeigen-Websites. Sicheres Einkaufen kann dir da niemand garantieren.

Als ich meine Spülmaschine darüber verkauft habe, habe ich einer Person zugesagt und mehreren anderen gesagt, sie können sie haben wenn die Interessentin nicht kommt. So konnte ich mir halbwegs sicher sein, das Gerät zum gewünschten Preis loszuwerden.
Fosflor
 
Beiträge: 254
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 13:17
Wohnort: Montréal, Québec

Re: Möbel für die neue Wohnung

Beitragvon karofan » Mo 28. Jul 2014, 13:26

Aber dafür kann man auf so Kleinanzeigen-Webseiten sehr günstig an guten Möbeln kommen.
Im Handel zahlt man dafür schließlich eine Menge Geld.
Genau wie ebay muss man aber schon darauf achten, bei wem man kauft.
Schließlich tümmeln sich dort genügend Betrüger herum, die nur dein Geld wollen.
Die Problematik die ich bei Kleinanzeigen-Webseiten sehe ist eigentlich nur, dass man die Ware teilweise selbst abholen muss. Das ist oft der Nachteil bei der Sache!
Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten! :-)
Benutzeravatar
karofan
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 22. Jul 2014, 14:17
Wohnort: Bremen

Re: Möbel für die neue Wohnung

Beitragvon Hunter » Di 9. Sep 2014, 13:51

ich kann nur zustimmen , Ikea . Wir hatten auch die Qual der Wahl , entweder altmodische Sofas oder Ikea .
Haben einiges für unser Ferienhäuschen gekauft und noch nicht bereut .
Aber probier es aus .

Gruß
Hunter
 
Beiträge: 35
Registriert: Do 12. Jul 2012, 11:52

Re: Möbel für die neue Wohnung

Beitragvon Honeymoon » Di 24. Mär 2015, 23:28

Online gucken kann nicht schaden
Honeymoon
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 21:42



Zurück zu Leben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste