CAMPERVAN - Dodge Caravan Sport 2002

Vom Cottage, übers Auto bis hin zum Quarter Horse

CAMPERVAN - Dodge Caravan Sport 2002

Beitragvon samaraontour » So 20. Sep 2015, 22:20

CAMPERVAN

DODGE CARAVAN SPORT 2002



OHNE AUTO IN KANADA...UNMÖGLICH!
IMMER IN HOTELS/MOTELS ÜBERNACHTEN? ...EXTREM TEUER!
STÄNDIG IN RESTAURANTS MÜSSEN...TEUER UND NICHT SEHR VIELFÄLTIG


Der umgebaute Van ist die Lösung!
Kostenlos am schönsten See übernachten, ständig mobil sein, Selbstverpflegung kein Problem!
Oder auch nur als Auto mit viel Stauraum!
Nicht zu vergessen ist der viel geringere Sppritverbrauch als bei einem richtigen Camper.
Unser Traum wurde wahr!

Ein paar Fakten:

Baujahr: 2002
Km-Stand: bis dahin ca. 163000 ( da wir ja noch unterwegs sind)
Getriebe: Automatik
AC
elektrische Fenster
Zentralverriegelung

Wir verkaufen unseren treuen, umgebauten Reisevan wegen Ende unser Kanada/Alaskareise.
Das Auto wurde in einer Werkstatt gekauft und geprüft & erst von uns zu einem Travelerauto umgebaut.
Es können 2 Leute in dem Auto mitfahren, da hinten die Sitze entfernt wurden.
Der hintere Innenraum ist ausgebaut.
Die hinteren Scheiben sind verdunkelt.
Von Seitens der Heckklappe gelangt man an die Küchenutensilien.
Wir haben die Batterie wechseln lassen und eine seperate Batterie plus Überbrückungskabel.

Extras:
Dachbox für mehr Stauraum,
Bett mit guter und erst 2 Monate alten Matratze,
eine Queenssize Bettdecke,
einem Schlafsack,
4 Kissen,
4 Kisten unter dem Bett,
Kühlbox,
sämtliches Küchenzubehör (siehe Foto),
2 Campingstühle,
4 facher CD Wechsler,
3 Autobatterieladeanschlüsse, davon einer auch ohne laufendes Auto nutzbar,
Starterkabel,
Gaslampe,
riesiges Zelt,
ein schnell zusammensetzbares Markiesenset als Schutz vor Sonne und Regen,
2 Flammen Gaskocher
und noch diverses Kleinzeugs.

Wir haben keinerlei Probleme mit dem Auto gehabt.
Unser „Grizzly“ hat uns überall hingebracht und war unschlagbar in Sachen einen
“ Platz für freies - kostenloses Camping“ zu finden.

To DO:
die Reifen müssen sicherlich irgendwann gewechselt werden (Occassion kosten sie hier ca 40C$ pReifen)

Info:
Letzter voller Service hat vor 2 Monaten und (dann) 12000km stattgefunden.

Bei Fragen, schreibt uns doch einfach eine mail: sommerregen81@yahoo.de
Auch wenn ihr andere Fragen zum Reisen in Kanada habt, oder noch andere Fotos wollt.
Hier kann ich leider nur eins hochladen!

Spätestes Datum eines Kaufs: 02.10.15

Liebe Grüsse, Sara und Sam
Dateianhänge
route 5.  (29).JPG
route 5. (29).JPG (97.59 KiB) 1053-mal betrachtet
samaraontour
 
Beiträge: 2
Registriert: So 20. Sep 2015, 21:54


 

Re: CAMPERVAN - Dodge Caravan Sport 2002

Beitragvon WURSTAUGE » Mo 21. Sep 2015, 00:50

:D Na also Campervan ist ein wenig hochgegriffen findest Du nicht ?
Das faellt in die Kategorie "Im Auto schlafen" , es sei denn Du hast es geschafft auf 4x8 ft ne Toilette Dusche oder Kuechezeile einzubauen.
Wenn Du glueck hast bekommst noch $1000 fuer das Teil ! Also viel Glueck !

Schau mal Du bekommst einen 2005er mit weniger KM unter $1000

http://wwwb.autotrader.ca/a/Dodge/Grand ... up=5_15_44

Und hier so alles bis $2000

http://wwwb.autotrader.ca/cars/dodge/gr ... e&wcp=True
WURSTAUGE
 
Beiträge: 310
Registriert: Di 13. Jan 2015, 03:58
Wohnort: Auf der anderen Seite des Atlantik.

Re: CAMPERVAN - Dodge Caravan Sport 2002

Beitragvon samaraontour » Mo 21. Sep 2015, 02:17

Lieber Herr Wurstauge,

vielen Dank für Ihren positiven und intellektuell hochwertigen Beitrag.
Doch obwohl Sie sich so viel Mühe gegeben haben für uns den derzeit korrekten Marktpreis extra mit viel Mühe und Aufwand zu ermitteln, müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir unseren Campervan an den Höchstbietenden versprochen haben. Leider hat dieser Ihren Preisvorschlag nicht gesehen und möchte den vollen Preis daher bezahlen. Zum Glück haben Sie ja gleich ausgestattete Vans gefunden uns dürfen diese zu Ihrem Spottpreis erstehen!

Da Sie scheinbar öfters Mitglieder in diesem Forum mit Ihrer geistreichen und freundlichen Art beglücken, wünschen wir Ihnen weiterhin viel Erfolg.

Mit freundlichem Gruß!

PS: Zwecks "was genau ist ein campervan", schau doch mal unter
www.Jucy.com.au
samaraontour
 
Beiträge: 2
Registriert: So 20. Sep 2015, 21:54

Re: CAMPERVAN - Dodge Caravan Sport 2002

Beitragvon WURSTAUGE » Di 22. Sep 2015, 02:40

Liebe Sara und Sam

Sorry ,aber Ihr koennt doch einen Dodge Caravan wo Ihr ne Matratze hinten reinschmeisst nicht als Campervan anpreisen, fuehl Dich doch nicht auf den Schlips getreten.
Ja ich habe mit auch schon in den 80zigern einen Holden in Australien gekauft , ne Matraze hinten rein und einen Eski und bin durchs Outback gebrettert. Habe die kiste dann fuer $400 mit allem drum und drann weiterverkauft (camping zubehoer etc).Aber ne Matratze macht aus einem Van keinen Campervan, tut mir leid.
PS: Was verstehe man unter "sämtliches Küchenzubehör (siehe Foto)"
Die Dose Cola ein Wassertank und 2 Plastikgabeln von der Frittenbude ?

Schau mal unter google was man unter Camper versteht
https://www.google.ca/search?q=camperva ... k-Ch1QzQe1

Also dann mal alles erdenklich Glueck dieser Erde beim Verkauf vom "CAMPERVAN" :lol:
WURSTAUGE
 
Beiträge: 310
Registriert: Di 13. Jan 2015, 03:58
Wohnort: Auf der anderen Seite des Atlantik.



Zurück zu Marktplatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast